Wir lösen Ihre
Etikettier-Probleme!

Etikettiermaschinen zum Einbau

 Sie brauchen keine komplette Anlage?

Sie haben bereits eine Förderanlage – Ihre Produktion ist aber gewachsen und nun fehlt Ihnen die passende vollautomatische Etikettiermaschine. Keine Sorge, Sie brauchen nicht Ihre komplette Förderanlage auszuwechseln: mit unseren vollautomatischen Etikettiermaschinen zum Einbau, die sich an Ihre individuellen Wünsche und Bedürfnisse anpassen.

Die vollautomatischen Etikettiermaschinen bieten Ihnen mehr als ein einfacher Etikettenspender, sind aber nicht so kostenintensiv in der Anschaffung wie eine komplette Etikettieranlage. Wir liefern vollautomatische Etikettiermaschinen für viele unterschiedliche Verpackungslinien, in unterschiedlichen Ausführungen, mit unterschiedlichen Komponenten und für eine Vielzahl zu verpackender Produkte wie z. B.:

  • Schlauchbeutel
  • Kartonagen
  • Blister
  • Folien
  • Flaschen
  • Trays
  • Kisten
  • v. m.

Vollautomatische Etikettiermaschine: Für jedes Produkt und jede Anlage

Das Gerät wird nachträglich in die Produktionslinie integriert. Je nach zu verpackendem Produkt bzw. je nach Auflage haben Sie die Möglichkeit, eine halb- oder eine vollautomatische Etikettiermaschine zu erwerben. Dabei sind die ersteren für kleine und individualisierbare Auflagen gedacht: Denn das Produkt muss manuell in die Maschine gelegt werden. Eine vollautomatische Etikettiermaschine passt sich an Ihre Förderlinie an und übernimmt das Etikettieren komplett.

Vollautomatische Etikettiermaschinen bringen die Etiketten an eine Vielzahl von unterschiedlichen Produkten an – von Kartonagen bis hin zu Schlauchbeuteln. Sie arbeiten effizient und passen sich individuell an Ihre Produktionslinie oder an Ihre Verpackungsmaschine an.

Der größte Vorteil der vollautomatischen Etikettiermaschinen besteht darin, dass sie das Etikettieren komplett übernehmen: Es werden lediglich Etikettenrollen per Hand gewechselt.

Vollautomatische Etikettiermaschine: Effizient und platzsparend

Um das Gerät in eine Produktionslinie zu integrieren, sind nur 500 mm Abstand zwischen zwei Förderbändern erforderlich. Der Produkttransport erfolgt durch die beiden Seitenführungsbänder. Die Geschwindigkeit ist stufenlos einstellbar. Dank der Vielzahl der Produkte, die mit einer vollautomatischen Etikettiermaschine etikettiert werden können, sparen Sie auch Geld bei der Umrüstung Ihrer Anlage, denn die benötigten Komponenten können auch im Nachhinein eingebaut werden. So bleiben Sie flexibel in der Wahl der zu verpackenden Produkte.